Brücken verbinden Menschen Marcel Portrait

Wer bin ich? 

Mein Name ist Marcel, 45 Jahre alt und seit nunmehr fast 30 Jahren bin ich mit einem Zweirad unterwegs. Ob mit Motor, oder ohne, spielt keine Rolle, denn der Weg ist das Ziel.
Die Leidenschaft mit dem Motorrad unterwegs zu sein, wurde mir durch meinen Opa und meinen Papa in die Wiege gelegt.
Dafür bin ich ihnen sehr dankbar.

Wieso der Luchs als Name?

Von allen europäischen Raubtieren, ist der Luchs mein Lieblingstier.
Er ist geheimnisumwittert, man sieht ihn so gut wie nie. 
Leider wurde er fast ausgerottet und ist nur durch Hilfsprogramme in unseren Wäldern wieder zu finden. Dieses Tier verdient es geschützt zu werden.
Ein Luchs durchstreift meistens alleine sein Revier.
Da ich die meisten meiner Touren auch alleine fahre, passt der Name ganz hervorragend, oder? 

Was ist mein Ziel?

Mein Ziel definiere ich in kleinen, aber erreichbaren Schritten:
1. zum Anfang möchte ich mir die Internetpräsenz aufbauen, die ich für dieses Projekt benötige.
2. Ich suche mir Partner, die mein Projekt unterstützen und meinen Weg mit mir gehen möchten.
3. Als Noob erlerne ich Techniken um mich besser präsentieren zu können und meine Erlebnisse mit Freunden und Partnern zu teilen.
4. Ich zieh das Ding durch!

5. Und wenn es zu Ende ist, dann geht es wieder von vorne los, mit neuen Zielen!

Was ist mein Traum?

Da ich mittlerweile viele Touren schon gefahren habe, die innerhalb Deutschlands und Europa lagen, ist mein Traum eine Motorrad- Reise nach Japan zum Hersteller meiner Motorräder, zum YAMAHA Headquarter in Iwata-shi, Shizuoka-ken, Japan.
Ich weiß nicht, ob das unmöglich ist, aber es stellt schon die große Herausforderung dar.